Häufig gestellte Fragen

1. Buchung

Wir sind am Besten per Email erreichbar. Bitte schreibt uns Euer Anliegen an mailing@villaalcastello.com. In der Regel antworten wir innerhalb von wenigen Stunden. Telefonisch sind wir nur unregelmäßig erreichbar, rufen jedoch gerne zurück wenn Ihr uns eine Nachricht hinterlasst.

Ihr könnt auf unserer Homepage direkt Buchen. Ihr findet jederzeit aktuell unsere Verfügbarkeiten und aktuellen Preise. Solltet Ihr jedoch weitere Fragen haben, wendet Euch gerne per E-Mail an uns und wir schicken Euch ein Angebot, das zunächst unverbindlich reserviert bleibt. Ihr könnt das Angebot annehmen, in dem Ihr es online bestätigt und die Anzahlung tätigt. Bezahlen könnt Ihr bequem per Überweisung auf unser deutsches Bankkonto. Alternativ bieten wir auch Zahlung per Kreditkarte oder Paypal an.

In der Hochsaison kann Villa al Castello wochenweise von Samstag bis Samstag gemietet werden. Im Frühjahr und Herbst könnt Ihr gerne auch einen Kurzaufenthalt ab 4 Übernachtungen buchen.

Bei Abschluss der Buchung sind 5% des Mietpreises fällig. 270 Tage vor Anreise 20% und 30 Tage vor Anreise die Restzahlung. Sollten sich Eure Pläne doch einmal ändern, kann die Buchung storniert werden. Bis dahin geleistete Zahlungen werden nicht zurückgezahlt. Es sind immer die Storno- und Zahlungsbedingungen in Eurem Angebot gültig. Mehr Details findet Ihr in den AGBs.

Wie lieben Tiere. Da wir jedoch auf die Bedürfnisse und eventuelle Allergien nachfolgender Gäste Rücksicht nehmen, können wir leider in der Regel keine Hunde beherbergen. Bitte sprecht uns jedoch im Einzelfall an.

2. Anreise, Checkin, Checkout

Einige Tage vor der Anreise erhaltet Ihr alle wichtigen Informationen von uns direkt zugeschickt. Bitte lest diese sorgfältig durch. Wir bitten Euch, unserem Team vor Ort zwei Tage vor Anreise Eure Ankunftszeit mitzuteilen. Bitte nutzt dafür ausschließlich die in den Anreiseinformationen genannten Kontakte.

Wenn Ihr aus Richtung München oder Innsbruck anreist, dann kommt Ihr über den Splugenpass (nur im Sommer) nach Chiavenna und erreicht so das nördliche Ende des Sees. Im Winter fährt man aus dieser Richtung kommend durch den Bernadino-Tunnel nach Lugano und ab dort über Porlezza und Menaggio bis zu uns.

Aus Basel kommend passiert den Gottardo und fahrt weiter bis Lugano. Ab dort erreicht Ihr uns am besten über Porlezza und Menaggio.

Wir empfehlen Euch die kostenlosen öffentlichen Parkplätze rund um das Castello Rezzonico. Hier gibt es immer ausreichend sichere Parkmöglichkeiten. Bitte beachtet jedoch den Markttag, an dem ein Teil der Parkplätze gesperrt ist.

Der Fernverkehr bringt Euch mit dem Schnellzug oder ICE bis Como oder Lugano. Es verkehrt sogar einmal täglich ein ICE in weniger als 6 Stunden von Frankfurt ohne Umstieg. Vom Bahnhof gibt es jeweils Busverbindungen bis Rezzonico. Dort ist die Bushaltestelle ca. 150m von der Villa al Castello entfernt. Solltet Ihr mehr Gepäck dabeihaben, empfehlen wir Euch ab dem Bahnhof einen Abholservice zu nutzen. Wir haben langjährige Partner, die Euch gerne in Empfang nehmen. Bitte kontaktiert uns.

In der Umgebung gibt es mehrere Flughäfen, die von internationalen Airlines angeflogen werden: Mailand Malpensa und Mailand Linate sowie Bergamo sind jeweils ca. 1 bis 1,5 Stunden von uns entfernt.

Das Transportmittel der Wahl am Comer See ist das Boot. Der Weg zum nächsten Fähranleger ist in der Regel kurz. Es gibt Personen und Autofähren sowie schnelle Tragflügelboote.

Von vielen Orten können Sie mit ihnen zu den nahe gelegenen Städten, zum zentralen Seengebiet oder nach Bellagio und Varenna fahren. Lassen Sie am besten das Auto stehen, wenn Sie nicht vorhaben weiterzufahren, denn besonders im Sommer ist es schwierig, Parkplätze zu finden. Der nächste Fährhafen befindet sich beim Grand Hotel Menaggio. Fahrpläne sind unter www.navigazionelaghi.it zu finden.

Unsere postalische Adresse findet man leider nicht in den Navigationsgeräten, da unser Haus etwas abseits der Straße liegt. Benutzt daher für die Navigationsgeräte im Auto die Adresse Rezzonico, Via Castello 48 oder die Koordinaten 46 º04´15.4“N 9 º16´41.2“E.

Auf Google Maps kann man nach „Villa al Castello Rezzonico“ suchen. Dann kommt Ihr direkt am Castello Rezzonico an. Wir liegen wunderbar ruhig abseits vom Verkehr. Die letzten Meter zum Haus führen über einen teilweise gepflasterten Weg. Vor dem Castello zweigt links der kleine Weg Via Foppa ab. Er führt direkt an der Burgmauer entlang. Nach ca. 20m geht es rechts weiter an der Burgmauer entlang in die Via al Pastor. Am Ende dieses Fußwegs beginnt Euer Urlaub bei uns.

 

Die Villa al Castello liegt sehr ruhig circa 150 Meter von der Straße entfernt und ist über einen teilweise gepflasterten Fußweg zu erreichen. Für den Transport Eures Gepäcks und der Einkäufe stellen wir Euch gerne einen Handwagen zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Euch durch unser Team direkt am Haus zu begrüßen und Euch die Villa al Castello zu zeigen. Dann können wir alle Fragen zum Haus beantworten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr uns Eure Ankunftszeit vorab mitteilt und uns über mögliche Verspätungen unterwegs informiert. Bitte plant Eure Ankunft, wenn möglich im Zeitraum von 16-20 Uhr.

Solltet Ihr einen kontaktlosen Check in bevorzugen, dann informiert uns gerne vorab.

Der Check out erfolgt am Abreisetag bis 10 Uhr. Bitte lasst uns spätestens am Vortag wissen, wann Ihr Eure Abreise plant. Gerne möchten wir uns von Euch persönlich verabschieden, das Haus übernehmen und die Kaution begleichen.

3. Details zur Villa al Castello

Jeder Gast bekommt von uns ein flauschiges Handtuchpaket. Im Sommer gibt es zusätzlich für jeden noch ein Poolhandtuch. Ihr könnt es Euch also wirklich gut gehen lassen. Selbstverständlich sind die Betten alle mit hochwertiger Bettwäsche bezogen. Ankommen und Urlaub starten ist bei uns angesagt!

Unser Haus ist für Urlaub mit Groß und Klein ausgestattet. Bei uns gibt es nicht nur Spielzeug, Legosteine, Holzeisenbahn und Kinderbücher in verschiedenen Sprachen, sondern natürlich alles, was den Urlaub mit Kindern einfacher und sicher macht: Kindergeschirr, Tritthocker, Rausfallschutz für das Bett und natürlich überall kindersichere Steckdosen. Wenn Ihr mit Babys reist, dann gebt uns bitte vorab Bescheid, solltet Ihr kostenfrei unsere Kleinkindausstattung nutzen wollen: Kinderbett, Wickelauflage, Windeleimer, Fläschchen wärmer, Babyphon und kleine Babywanne. Wenn Ihr zu uns kommt, dürft Ihr all das zu Hause lassen. Einen faltbaren Stadtbuggy stellen wir Euch ebenso gerne zur Verfügung.

Unsere Küche sieht nicht nur großartig aus – finden wir – sondern ist auch optimal ausgestattet. Wir haben genug Geschirr und Gläser für größere und gesellige Runden. Vom Eierkocher über die Salatschleuder bis zur Kuchenbackform haben wir alles vor Ort. Ein besonderes Highlight ist unsere Barista Kaffeemaschine für Eure frischen Bohnen. In der Küche steht immer eine Auswahl an Gewürzen zur Verfügung.

Der Pool ist wetterabhängig von ca. Mitte April bis Ende September in Betrieb. Er bietet Euch von 6 bis 22 Uhr Erfrischung mit direkter Sicht auf den See und das gegenüberliegende Bergpanorama. Bitte haltet Euch aus Rücksicht auf die Nachbarschaft an diese Zeiten. Wer es lieber etwas gemütlicher angehen lassen möchte, freut sich über unsere Sonnenliegen im Garten.

Schon viele runde Geburtstage und Familienfeste wurden bei uns gefeiert. In der Regel finden bis zu 14 Gäste um den Tisch Platz. Sehr gerne sind wir Euch bei der Planung behilflich und vermitteln Catering oder Privatkoch, Dekoration, Fotograf und Servicekräfte ganz nach Euren Wünschen.

Bitte beachtet, dass laute Partys im Freien nach 22 Uhr aus Rücksicht auf unsere ruhige Nachbarschaft nicht möglich sind. Feuerwerke dürfen wegen der historischen Bauwerke im Ort nicht gezündet werden.

4. Umgebung

In Rezzonico selbst gibt es fußläufig drei Badestellen.

-Foppa: Immer noch ein echter Geheimtipp ist unser Hausstrand Foppa, den Ihr ca. nach 100m über eine befestigte Steintreppe vom Haus erreicht. Der Kieselstrand ist sehr flach mit einer kleinen Bachmündung, an der die Kinder gerne Staudämme bauen und dank der Lage in der Bucht windgeschützt.Eine öffentliche Dusche und ein kleiner Picknickbereich laden für einen entspannten Strandtag ein. mehr Informationen

Rezzonico Beach: Unterhalb der Mauern des Castello Rezzonico erreicht man direkt über die Hafenpromenade einen felsigen Strand, an dem sich im Sommer gerne Einheimische und Fischer tummeln. Das beeindruckende Felspanorama erinnert ein bisschen an Caspar David Friedrichs romantisches Kunstwerk „Wanderer über dem Nebelmeer“

Rezzonico Südstrand: An der Beachbar Beach29 direkt unterhalb der Hauptstraße südlich von Rezzonico wartet ein weiterer Strand auf Euch. Während die Kinder am Kieselstrand spielen, freuen sich die Eltern über einen Aperitif an der Bar und bewundern die vorbeiziehenden Schiffe.

 

In Rezzonico gibt es einen kleinen Alimentari. Da findet Ihr eine kleine Auswahl für den täglichen Bedarf: Milch, Brot, Gemüse und Eier. Für den Wocheneinkauf empfehlen wir die Supermärkte in Porlezza, Menaggio oder Dongo.

Ein besonderes Erlebnis ist es, am Comer See selbst ein Motorboot zu steuern und die Gegend in der eigenen Geschwindigkeit zu erkunden. Die gute Nachricht ist: eine Bootslizenz ist nicht nötig, jeder mit PKW-Führerschein darf selbst ein recht leistungsstarkes Boot auf dem Comer See steuern.

Die nächsten Bootsverleihstationen findet Ihr in Dongo oder Menaggio direkt am Hafen. Gegen Aufpreis kann man sich auch ein Boot direkt mach Rezzonico bringen lassen.

Auf einer Wanderung in den Höhen könnt Ihr die Magie der Gegend noch einmal ganz anders erleben. Macht Euch unbedingt auf eine Wandertour. Von einfachen Familienspaziergänge, die sogar kinderwagentauglich sind bis zu anspruchsvollen Klettersteigen ist alles möglich in der Gegend. Wir haben einige unserer Lieblingstouren für Euch zusammengestellt.